Über uns

WISSEN WAS WIRKT

Seit knapp 17 Jahren sammeln wir Erfahrungen durch stetiges Arbeiten am Patienten, aber auch durch laufende Fortbildungen. Somit ergibt unser Team einen Kreis aus Fachleuten, die ein gemeinsames Ziel Verfolgen: die Gesunderhaltung unserer PatientInnen.

Die Anwendung komplementärer, sowie schulmedizinischer Methoden ist für uns eine Selbverständlichkeit, genauso wie die Integration physikalischer Naturgesetze.

Zu wissen, was genau in diesem Moment das Richtige für jeden einzelnen ist, das ist die Kunst der Therapie.

Das Herauszufinden ist unsere Leidenschaft, unsere Passion, unsere Berufung.

WIR WISSEN WAS WIRKT 

Unsere Philosophie

Wer neue Wege gehen will, muss alte Pfade verlassen.
 

Unsere Leidenschaft sind die unglaublichen Zusammenhänge im menschlichen Organismus. 

Unsere Passion ist es, diese vielfältigen Zusammenhänge wie Detektive zu untersuchen.

Unsere Inspiration sind Naturgesetze, physikalische Prinzipien und Logik.

Unsere Begeisterung ist unser Antrieb immer Neues zu Erlernen.

Unsere Arbeit ist unsere Berufung. 

Unser Ziel ist die Aktivierung der Selbstheilungskräfte.

MACH DICH STARK im Alp Med Zentrum.

Das Team

PT Bianca Ellinger

Physiotherapeutin

Dipl. PT, Vitalfeldtherapeutin, Wellnesstrainerin, Osteopathin i.A., Gesundheitscoach, Referentin für Vitalfeldtherapie

Ich bin Physiotherapeutin aus Leidenschaft.

Sogar neben meinen vier wunderbaren Kindern, Marie, Lilly, Ronja und Eliah, habe ich immer weiterbehandelt… Das Therapieren ist meine Passion. Familie und Garten sind mein Ausgleich und mein Lebensmittelpunkt.

Ich liebe es, mich an schwierige Fälle heranzutasten. Manchmal fühle ich mich eher wie ein Detektiv, als wie eine Therapeutin 🙂

Ich begleite meine Patienten in einem Prozess, der ihnen wieder mehr Lebensqualität schenkt. Schmerzfrei zu sein ist hier ein zentrales Thema! Mit Schmerzfreiheit meine ich genaugenommen Symptomfreiheit. Denn auch eine Allergie oder ein organisches Leiden oder anderes kann zu starken Einschränkungen führen und das wiederum kann auch psychische Schmerzen oder dergleichen verursachen.

Meine tiefe, persönliche Überzeugung, dass alles, was wir zu Heilung brauchen, eigentlich schon in uns drin steckt, begleitet uns durch die Therapie. Nur dass es manchmal aus verschiedensten Gründen gerade nicht richtig abrufbar ist.

Durch Eigenerfahrung haben die Osteopathie, die funktionelle Myodiagnostik, die Vitalfeldtherapie und auch das reaktive Zelltraining einen zentralen Stellenwert in meiner Behandlung erlangt.

Aber auch meine Berufserfahrungen aus meinen Zeiten in Indien begleiten mich und meine Patienten stetig.

Gerne demonstriere ich Dir persönlich, wie ich das komplexe Konstrukt “Mensch” in seiner Ganzheitlichkeit analysiere.

Ich habe in mehr als 18 Berufsjahren unterschiedlichste Aus- und Fortbildungen gemacht – aus den verschiedensten Bereichen. Denn auch ich bewegte mich durch verschiedene Wandlungs- und Entwicklungsphasen, so wie wir alle. Es ist ein gutes Gefühl zu erleben, wie sich Zusammengesammeltes und Erfahrungen zu einem runden Ganzen zusammenfügen. Auch wenn einem im Moment noch gar nicht klar ist, wo man dieses Puzzleteil einfügen soll, bin ich der tiefen Überzeugung, dass ALLES IM LEBEN SEINE SINN HAT. (auch wenn die Erkenntnis oft auf sich warten lässt 🙂  )

Im Folgenden möchte ich nur einige zentrale Ansatzpunkte (Fortbildungen) meiner ganzheiltichen Physiotherapie aufzählen: 

Osteopathie, Craniosacraltherapie, Kalari Cikitsa – ayurvedische Physiotherapie (Ernährung, Chanting, Kalarippayatt…), diverse Fortbildungen im Bereich Funktionelle Myodiagnostik (Bsp. Nahrungsmittelaustestung, Orthomolekulare Medizin, Hormonkreisläufe, Sportphysio…) , Fußreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage, manuelle Lymphdrainage, manuelle Therapie (eine Mischung aus Maitland, Kaltenborn, Cyriax), funktionelle Bewegungslehre, Qui Gong, Atemtherapie – die Macht der Atmung spüren, Heilmassage, Triggerpoint Therapie, Schamanisches Schröpfen nach Dr. Heber, Orthomolekulare Medizin , Vitalfeldtherapie / Global Diagnostics, Reaktives Zelltraining, Theralogie

Fokus meiner Therapie: Schmerzfrei leben, um das Leben in all seinen Facetten geniessen zu können. 

Behandlung von chronischen und akuten Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat, angefangen von Sportverletzungen bis hin zu degenerativen Wirbelsäulenbeschwerden und allgemeinen Fehlhaltungen, Halswirbelsäulenproblematik etc. aber auch chronische und akute Beschwerden der Organe, etc.

Durch meine eigenen 4 Kinder habe ich mich naturgemäss besonders mit sanften Methoden zur Behandlung von Kindern auseinandergesetzt und darf diese nun an meinen jungen Patienten anwenden. Besonders zum Einsatz kommt hier die Craniosacraltherapie, Osteopathie, Kräuterkunde und Aromatherapie. 

Gerne begleite ich Heranwachsende durch die teils schwierige Zeit während dem “Erwachsenwerden”. Viele Nebenwirkungen – psychischer und physischer Natur machen sich hier bemerkbar und manchmal ist ein Gesundheits-Coaching von einer neutralen Person dann genau das Richtige.

Schulmedizinische Physiotherapie ganzheitlich – mit viel HERZ – verpackt!


Detailierte Indikationen findest Du 

HIER


CRT Mathäus Ellinger

Reaktiver Zelltrainer

Reaktiver Zelltrainer, Geschäftsführer AlpMed Zentrum

Als vierfacher Familienvater, Ernährungscoach, Kräuter- und Permakulturbegeisterter und  Montessorileherer lagen Logik und geregelte Abläufe schon immer in meinem Naturell. Als ich jedoch das Therapiekonzept der Theralogie / des Reaktiven Zelltrainings, entwickelt von David Overbeck, kennenlernen durfte, wusste ich sofort… 

“DAS MUSS ICH MACHEN!”

Alle physiologischen Abläufe unterliegen Naturgesetzen. Logisches Denken vereinfacht das Verständnis unzähliger Vorgänge im menschlichen Körper! Und wer möchte nicht, seinen Körper-Renovierungstrupp auf Vordermann bringen?

Somit habe ich mein Hobby bzw. meine Passion für Gesundheit, Bewegung und Ernährung zum Beruf gemacht.

Ich absolvierte die Ausbildung zum Cell-reaktive-Trainer.

Ich liebe die Arbeit mit Menschen und schöpfe immer all meine Ressourcen aus. Auch meine pädagogischen Wurzeln können hier bei der spielerischen Arbeit mit Kindern, aber auch Erwachsenen weiter genutzt werden, denn es geht sehr viel um das Verständnis, wie die physiologischen Abläufe im Körper funktionieren.

Ich bin überzeugt, daß man sich selbst sehr viel Gutes tun kann, WENN MAN NUR WILL… denn zu WISSEN WAS WIRKT, ist gerade jetzt besonders wertvoll!

Kommen Sie zu mir, und ich demonstriere Ihnen, zu was Ihre Selbstheilungskräfte in der Lage sind. Sie werden es sehr schnell spüren. 

Ich helfe Ihnen, sich selbst zu helfen

und freue mich schon jetzt, Sie kennenzulernen 😉

CRT Dennis Overbeck

Reaktiver Zelltrainer

Reaktiver Zelltrainer, Referent für Cell-reactive-training

Ich arbeite mit dem Cell-re-active-training seit ca. 3-4 Jahren. 
 
Mein Vater, David Overbeck, hat die Methodik in über 20 Jahren an 20000 Klienten erprobt und vor ca. 5 Jahren angefangen Sie anderen beizubringen. Obwohl ich dachte ich werde niemals das tun was mein Vater tut hat es mich dann doch nach einer Ausbildung im Bereich Wirtschaft zu seiner Arbeit hingezogen.
 
Warum?
 
Es gibt für mich nichts erfüllenderes als Menschen zu helfen sich selbst zu helfen. In der Wirtschaft ist mir aufgefallen, dass Nachhaltigkeit eine große Rolle spielt. Im Gesundheitsbereich scheint es da aber sehr geteilte Meinungen zu geben.
 
Nachhaltigkeit bedeutet ja, etwas so zu nutzen, dass es erhalten bleibt.
Dieser Aspekt hat mich am Reaktiven Zelltraining besonders begeistert.
 
In Norwegen durfte ich meine ersten Erfahrungen als Cell-reaktive-trainer sammeln. Ich hatte dort meine ersten Schüler.
Denn von wem lernt man am meisten?
Genau. Von seinen Schülern.
 
Weiters durfte ich in Österreich assistieren und unterrichten, dort lernte ich auf einem Kurs meine (mittlerweile) Verlobte kennen und ZACK war ich in Innsbruck.
 
Was bringe ich für meine Klienten mit?
Seit 3 Jahren helfe ich meinen Klienten Ihre Ziele zu erreichen und Ihnen ein Verständnis von Gesundheit zu vermitteln. 
 
Egal welches gesundheitliche Defizit jemand mitbringt, die Ursache kann überall im Körper zu finden sein

Durch das Cell-reactive-training spüren Sie bereits während der ersten Trainingseinheit, was sich verändert & Sie können entscheiden, ob Sie mit mir den ersten Schritt in Richtung mehr Gesundheit gehen wollen.

Ich freue mich auf Sie!
Dipl. SP Gerald Windisch

Shiatsupraktiker

Geboren 1965 in Innsbruck in einer großen Familie mit 5 Geschwistern

schon sehr früh mit dem Thema
Nähe und Berührung konfrontiert.

Nach diversen Tätigkeiten im Kultur,- und Veranstaltungswesen, sowie bei Casinos Austria langsamer
Rückzug auf eine Basis der fokusierten, emotionalen und manualen Ebene der Begegnung mit und zu Menschen.

2008-2010 Ausbildung an der Internationalen Shiatsu Schule Österreich (ISSÖ)

2010 Abschluss der Ausbildung mit Diplom zum Dipl. Shiatsu Practitioner

Seit 2010 Praxis in Innsbruck als Dipl. Shiatsu Praktiker

Seit 2011 im Lehrerteam der Internationalen Shiatsu Schule Österreich (ISSÖ)

2011-2014 Vorstandsmitglied im Österreichischen Dachverband für Shiatsu

Seit 2012 Fachgruppenmitglied der Wirtschaftskammer Tirol und Berufsgruppensprecher für

Shiatsu in Tirol

Seit 2019 Mitglied im Team des AlpMed Zentrums

Nutzen Sie die Möglichkeit mehrtägiger Behandlungen

Ein kleines Hotel im Herzen von Tirol …

Bei uns entspannen Sie nich nur während der Behandlung. Gönnen Sie sich ein wenig Zeit und nutzen Sie unser Übernachtungsangebot. Entspannen Sie und lassen Sie das moderne und zugleich gemütliche Design auf sich wirken. Zudem befindet sich direkt in unserem Haus ein Gesundheitszentrum der anderen Art…

Hier findest du uns

Gesundheitszentrum
Bianca Ellinger & Co.
Burgstraße 7
A-6091 Götzens

Office: +43 650 3312221
Mobile: +43 650 3312221

info@alpmed.at

Erfahrungsberichte

Termin buchen

Termin gleich online buchen oder über unser Kontaktformular vereinbaren:

Kontaktformular