WAS IST DAS VITALFELD?

Unseren Körper umgibt und durchdringt ein hochkomplexes biophysikalisches Feld, welches messbar ist und im Fachjargon Vitalfeld genannt wird. Dieses steht mit unterschiedlichen Umwelteinflüssen in ständiger Wechselwirkung und verantwortet und steuert lebenswichtige biophysikalische Abläufe sowie komplexe Energieumwandlungsprozesse im Körper. Die Vitalfeldtechnologie berücksichtigt diese Vorgänge in Form von Analysen und Behandlungen. In nur 8 Minuten werden 612 Strukturen im Körper gemessen, bis in die kleinsten Zellparameter! DIE GESUNDE ZELLE BILDET DIE BASIS FÜR EINEN GESUNDEN ORGANISMUS! Die Zelle bildet dabei die kleinste kompakte Einheit im Organismus, wobei jede einzelne Zelle sämtliche Stoffwechselvorgänge wie z. B. Atmung, Reproduktion, Ver- und Entsorgung mit Nährstoffen genauso perfekt beherrscht wie der Körper selbst. Krankheiten machen sich bis auf dem Niveau der Zelle bemerkbar. Zellen können Nährstoffmangel haben, unter degenerativen Prozessen leiden oder von oxidativem Stress betroffen sein. Das erklärte Ziel der Vitalfeldtherapie ist, die aktuellen Mängel und energetischen Blockaden im Körper bis hin zur Zelle zu messen, aufzuzeichnen und positiv zu beeinflussen. Dies ist mit einer nur 8-minütigen Messung möglich! Die Behandlung sowie die Kommunikation mit der Zelle erfolgt über ultraschwache elektrische und elektromagnetische Impulse. UMWELTEINFLÜSSE Schädigende Umwelteinflüsse und eine ungesunde Lebensweise gehören zum heutigen Alltag. Oft kommt es zu Mangelerscheinungen – der Körper braucht nun vermehrt Energie und Vitalstoffe, z.B. Vitamine, Enzyme, zur Abwehr. Ab einem bestimmten Zeitpunkt können nicht mehr alle schädlichen Einflüsse abgewehrt werden. Umweltgifte und Toxine werden im Organismus eingelagert. Erreger wie Viren oder Bakterien können sich sehr viel schneller vermehren und Störfelder bilden sich . Einige Hauptbelastungen sind: Umweltgifte + Toxine Strahlen + Störfelder Allergien + Unverträglichkeiten Viren + Bakterien + Parasiten Stress ENERGIEMANGEL - der defizitäre Biohaushalt Die körperliche und geistige Kraft spiegelt sich im eigenen Energiehaushalt wieder, der über drei bekannte Hauptquellen versorgt wird: Die körperliche Bewegung, die Nährstoffaufnahme und die Konsumation der natürlichen Umgebungsstrahlung. Allseits bekannt sind die ersten beiden Energiequellen, während der dritte Versorger meist unbewusst und intuitiv aufgenommen wird. Dieser wird unterschätzt und mündet allzu oft in einer negativen Energiebilanz. Wenig bekannt ist auch, dass über 2/3 der täglich benötigten Energie nicht über Nahrung sondern über diese Umgebungsstrahlung abgedeckt wird! Mängel treten auf wenn diese Strahlung, wie im Winter, fast ausschließlich innerhalb von Gebäuden aufgenommen wird, statt in der freien Natur. UM SOLCHEN MÄNGELN ENTGEGENZUWIRKEN, WURDE DIESES BEHANDLUNGSSYSTEM ENTWICKELT. -

ALP MED

Gesundheitszentrum

Bianca Ellinger & Co.

Burgstraße 7

A-6091 Götzens

Tel +43 650 3312221

Fax +43 5234 4801048

info(at)alpmed.at

Entspannen,
Energie tanken.
Zu sich selbst finden.